• DaGo GCW 2015
  • dago start 12 regenbogen
  • DaGo GCW 2014 10
  • banner 2013 5
  • dago start 10
  • banner 2013 3
  • dago start 13 rotmilan
  • DaGo GCW PPP 2015 b
  • dago start 3
  • DaGo Gcw JA 2014

Einladung zum Jahresabschluss - 23. November 2017

Liebe Golferinnen,

Tempus Fugit – Die Zeit flieht. Am letzten Wochenende war noch milder Herbst und nun stecken wir mitten im „Winter“ und in der kalten Jahreszeit. Ein deutliches Zeichen für die bevorstehende Jahresendrallye, in 7 Wochen ist Weihnachten. Ich freue mich schon sehr auf die besinnliche und ruhige Weihnachtszeit und die Zeit zwischen den Jahren.

Auch beim Damengolf ist die Saison 2017 fast zu Ende und wir stecken mitten in den Vorbereitungen für unseren Jahresabschluss.

Gerne darf ich Euch im Namen des Ladies Captain Teams zu unserem Jahresabschluss am 23. November 2017 ab 17.30 Uhr ins Il Pozzo einladen. Unser Team hat mit der neuen Wirtin Loredana Scheibel ein leckeres Menu ausgewählt und wir freuen uns, wenn wir gemeinsam einen schönen Abend verbringen können. Der Preis für das Menu beträgt 35 €. Die Damen, die den Jahresbeitrag für 2017 bereits bezahlt haben, sind zum Abendessen eingeladen.

Wie bereits mehrfach angekündigt, werde ich bei den Wahlen nicht erneut für das Amt als Ladies Captain kandidieren. Mit Trude Knauf haben wir eine Kandidatin gefunden, die in den letzten Jahren mit sehr viel Engagement und Herzblut imTeam mitgearbeitet hat. Ich kann sie wärmstens empfehlen und hoffe, dass Ihr sie mit einem starken Votum wählt und in der kommenden Saison nach Kräften unterstützt.

Als Ladies Captain Team sind wir in der Saison Eure Ansprechpartner und Organisatoren der Turniere etc., doch nur mit und durch Euch kann das Damengolf funktionieren. Es ist unser gemeinsames Damengolf, das wir alle mit Leben erfüllen durch unser Mitwirken in allen Bereichen. Je mehr sich beteiligen und mitmachen, umso schöner und umso mehr Spaß macht es.

Tagesordnung
Bericht über die Saison 2017
Bericht der Schatzmeisterin Trude Knauf und Kassenprüfbericht von Sabine Massenkeil-Kultus
Wahl einer Kassenprüferin
Wahl einer Ladies Captain
Turnierkalender 2018
Verschiedenes (viel Zeit zum Klönen ;-))

Liebe Grüße und ich freue mich auf einen schönen Abend mit Euch am 23. November 2017.

Eure

Anna Maria Müller
Ladies Captain

19.10.2017 - Letztes Damen-Turnier in dieser Saison "Ende gut, alles gut".

Anfang Oktober machte uns das Tiefdruckgebiet "Xavier" einen Strich durch das für den 05.10. geplante Turnier. Jetzt aber setzte sich das Hoch "Tanja" hartnäckig gegen die nächsten Tiefdruckgebiete durch, sozusagen wohl als Wiedergutmachung für so manchen verpatzten Sommertag.

Bei strahlendem Sonnenschein spielten wir das letzte Damen-Turnier in diesem Jahr, nur 9 Loch, völlig entspannt und doch mit sportlichem Ehrgeiz, denn es war gleichzeitig das Finale unserer Ladies-Team-Challenge, Spielmodus: "Klassischer Vierer".
Die gemeldeten Teams waren "sowieso" am Start, verstärkt durch einige weitere Damen, die sich "just for fun" zusammenfanden, insgesamt kamen 20 Teilnehmerinnen.
Durch die kurze Runde konnte der anschließende, sogenannte gemütliche Teil frühzeitig beginnen. Gut so, denn gab reichlich Anlass für Gratulationen, Ehrungen und mehr.LCT Rehfus Doris

Fangen wir an mit einer kleinen Nachfeier zu Doris Rehfus 80. Geburtstag. Mit Blumen und einem Ständchen gratulierten wir Doris zu ihrem Ehrentag und wünschten ihr (noch einmal) Glück und Gesundheit für die kommenden Jahre. Anne traf in ihrer kleinen Ansprache den Punkt:  Wir alle wären froh, wenn wir zu gegebener Zeit genau so fit und munter wären wie unsere Jubilarin. Natürlich ließ Doris es sich nicht nehmen, mit uns ein (oder zwei) Gläschen Sekt auf unser aller Wohl zu trinken.
Danke für die Runde, liebe Doris.

Damengolf 28.09.2017 - Zahl des Tages "5"

Ein Blick auf die Meldeliste am Mittwoch stimmte zunächst nicht wirklich froh. Ganze
6 Damen hatten sich angemeldet, kein Scherz.

Diese waren sich bei einer Blitzumfrage am Nachmittag jedoch schnell einig:
Golf: ja, in jedem Fall. Turnier: nein, bei der Teilnehmerzahl nun doch ein wenig "schräg".

Also wurde eine lockeres Spiel vereinbart nach dem Motto: "Wer kütt, der kütt".
Es kamen 5  - bei einer rechtzeitige Absage.

Es wurde eine fröhliche, entspannte Runde über 18 Loch, die nach einhelliger Meinung "auch so" viel Spaß gemacht hat. Sonniges Herbstwetter, ein sehr guter Platzzustand, nette Mädels um dich herum. Was will man (in dem Fall Frau) mehr?
Nach weniger als 4,5 Std. waren alle 5 zurück und konnten nach einer schnellen Dusche den frühen Abend sogar noch auf der Terrasse erleben.

Heute werden die Teilnehmerinnen ausnahmsweise namentlich benannt:

"Ehre, wem Ehre gebührt!" 
Mit sichtlichem Vergnügen spielten Petra Honnef mit Anita Schulte und Carola Schwensfeier, genau wie Eva Gerstkamp mit Trude Knauf

Die Teamchallenge nimmt Fahrt auf ... 21.09.2017

Nach einem nicht allzu glücklichen Start im Juni (das erste Teamspiel als Chapman-Vierer fiel einer Hitzewelle zum Opfer, das Einzel im Juli ertrank im Regen) konnten wir endlich einen traumhaften Golftag im Spätsommer erleben.

Es passte alles: Der Himmel in weiß-blau, heller Sonnenschein, das erste bunte Laub an den Bäumen, ein HWH mit sogenannter "kleiner" Verpflegung (von Marion, Friedel und mir spendiert), gute Fairways, klasse Grüns - nur das Rough machte uns teilweise Schwierigkeiten, denn zu dieser Jahreszeit klebt das feuchte Gras ganz schön am Schläger.
Die Sieger des heutigen Tages erledigten dieses Ärgernis gleich auf Bahn 1. Sie mussten suchen, fanden den Ball sogar und endeten schließlich doch mit einem Streicher. Aber dann!  Souverän entwickelten Jutta Hullmann und Christiane Schreiber ihr Spiel, hatten mit vielen gelungenen Drives und ellenlangen "Transportschlägen" zunehmend einfach nur "Spaß an der Freud" und zum Schluss 39 Netto-Punkte auf der Karte. Ich war mit meiner Partnerin Carola dabei! Trotz unserer eigenen mäßigen Leistung haben wir bei dem tollen Spiel der beiden unsere gute Laune nicht einen Augenblick verloren.

Nach der Runde interessierte es vor allem, wie es bei den anderen Teilnehmerinnen wohl gelaufen war. Mit 35 Netto-Punkten lagen Theresia Keymer-Pemler und Roberta Weth auf Platz 2 der Tageswertung, gefolgt von Petra Neu und Ulla Kiwitt (34 Punkte).
Theresia und Roberta fanden sich allerdings nur für diese Runde zusammen und werden daher für die Challenge nicht gewertet.


Nach zwei Spieltagen sieht die Tabelle mit den Ergebnissen aus dem Einzelspiel vom 06.07. 2017 nun so aus:

1. Team Hullmann/Schreiber  55 Netto-Punkte (16 + 39)

2. Team Pähle/Weubel            50 Netto-Punkte (17 + 33)

3. Team Hein/Plassmeier        46 Netto-Punkte (32 + 14),

gleichauf mit Team Kiwitt/Neu  46 Netto- Punkte (34+12),

Freundschaftsspiel des Trios Hennef, St. Augustin und Waldbrunnen

Seit langer Zeit spielen die Damen vom Intern. Golfclub Bonn, St.Augustin, vom GC Rhein-Sieg und wir vom GCW alljährlich zusammen ein Turnier. In diesem Jahr waren wir die Gastgeber. Insgesamt haben 39 Damen daran teilgenommen, (fast) ausgeglichen verteilt, also perfekt für 3-Flights und die geplante Teamwertung. Wir haben uns über den regen Zuspruch sehr gefreut.

Pünktlich zum Start um 13 Uhr kam die Sonne hervor; sie hielt mehr oder weniger durch bis auf einen ganz leichten Nieselregen am Ende. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl in 13 Flights konnten wir ausnahmsweise in einem Teil-Kanonenstart auf die Runde gehen und somit - trotz geballter Frauenpower später in der Umkleide - am Abend ohne Verzögerungen mit der Siegerehrung und dem gemeinsamen Abendessen in "Il Pozzo" beginnen.

Zwischen Bahn 7 und 8 war wie immer ein Stop (oder zwei) im Halfwayhaus angesagt. Mehrere von uns hatten Kuchen gebacken oder Herzhaftes hergerichtet, den Tisch hübsch dekoriert; es fehlte nichts. Ein "Gläschen in Ehren" wurde natürlich auch niemand verwehrt. Nach einhelliger Meinung war das HWH in Waldbrunnen wieder einmal klasse. Das hörten wir gerne. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.
Сачак (Ламперия) http://www.emsien3.com/sachak от ЕМСИЕН-3
Дюшеме http://www.emsien3.com/дюшеме от EMSIEN-3