Sonnenblumen- Cup - Wenn FRAUENZIMMER immer wüssten was sie könnten, wenn sie wollten.

Ein Button mit diesem schlauen Spruch Goethes zierte die 1. Preise für die Gewinnerinnen des von Sabine Massenkeil-Kultus, Lis Thomas und Jutta Hullmann am 28. August ausgerichteten Spätsommerturniers. Schön war's, wie eigentlich immer bei uns im Damengolf. Und doch ist es etwas Besonderes, wenn sich bewährte Sponsorinnen zusammenfinden und "die Sache" in die Hand nehmen.

Auch in diesem Jahr machten diese Drei keine Ausnahme: Ein schön dekoriertes Halfwayhaus, überwiegend in Gelb mit Sonnenblumen und bunten Teelichtern, dazu leichte Sommerkost, Kaffee, Kuchen, und auf dem Rückweg das versprochene Prickelwasser, welches im gegebenen Fall den bis dahin gespielten Score nicht gar so schrecklich erscheinen ließ.

GCW-Sonnenblumen-82014-sTart

Im Grunde waren wir alle froh, nach der Sintflut der letzten Tage unsere Runde fast unbehelligt zu Ende zu bringen. Natürlich war der Platz an mancher Stelle so nass wie nie, einige Bunker blau gepflockt (könnte eigentlich so bleiben!!) und die Grüns frisch gesandet, alles in allem aber hatten wir ganz ordentliche Bedingungen. Viel Sonnenschein, ebenfalls versprochen, und vor allem kam von oben während des Turniers nur wenig Regen nach, so dass alle Teilnehmerinnen, 20 an der Zahl, wohlbehalten im Clubhaus eintrafen.

In bester Stimmung nahmen die Besten ihre Preise entgegen und die Schlusslichter erfreuten sich an einem schwarzen Ball, der als "Official Mulligan Golf Ball" hoffentlich bald auch in Waldbrunnen beliebig eingesetzt werden darf (zumindest im Damengolf).

Platz 1 bis 3 in Gruppe A gingen an Doro Feltkamp, Roswitha Pähle und Anne Müller, in Gruppe B an Jutta Koslowski, Marion Leonhard und unseren Gast Barbara Rönz, in (entschuldigter) Abwesenheit von Carola Schwensfeier. Details stehen in der Ergebnisliste, unter 30 Punkten "lief da nix", trotz erschwerten Bedingungen.

Die Sonderwertungen konnten Anja Plassmeier "Nearest to the Pin" und Gabi Apicella-Bergner "Longest Drive" für sich entscheiden. Allen Gewinnerinnen einen herzlichen Glückwunsch und ein ebenso herzliches "DANKE" an Sabine, Lis und Jutta für das schöne Turnier.

Schnell war der Abend wieder einmal zu Ende, schon mit ersten Ansätzen für die Saison 2015.

U.a. fand der Vorschlag, sich um die Teilnahme an der Betty-Barclay-Turnier-Serie zu bewerben, regen Zuspruch bei den anwesenden Damen, obwohl damit ein Kostenbeitrag verbunden ist.

Unsere Ladies - Captain Anne, gut erholt aus dem Urlaub zurück, kümmert sich darum und wird kurzfristig über alles Nötige informieren. Es wäre ein schöne Abwechslung, wenn wir mit der erforderlichen Teilnehmerzahl von 30 Damen an einer für uns neuen Turnier-Serie teilnehmen könnten.

Wir sehen uns bei den Clubmeisterschaften bzw. beim nächsten "regulären" Damengolf am 25.09. , ausgerichtet von Jutta Koslowski, France Fechner und Brigitte Ruhrmann.

Dazwischen gibt es für die Jungseniorinnen die beiden letzten Liga-Spiele im Nahetal und in Kyllburg-Waldeifel.

Also bis bald und bitte "Daumen-Drücken" nicht vergessen.

Trude Knauf

Fotos in unserer Bildergalerie

 

Сачак (Ламперия) http://www.emsien3.com/sachak от ЕМСИЕН-3
Дюшеме http://www.emsien3.com/дюшеме от EMSIEN-3
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok